Videokonferenzen mit Jitsi-Meet

Ab sofort bietet die Medienplattform Edupool die Möglichkeit, Jitsi-Videokonferenzen mit Schülerinnen innerhalb der Plattform durchzuführen. Das erspart weitere Anmeldungen.

Videokonferenzen mit Jitsi-Meet

Eine sichere Lösung für alle Schulen des Landkreises Waldshut

Ab sofort bietet die Medienrechercheplattform Edupool zusätzlich die Möglichkeit, niederschwellig, datenschutzkonform und kostenlos Video-Konferenzen in unterschiedlichen Settings durchzuführen. Als Edupool-Nutzer ist eine zusätzliche/weitere Anmeldung also nicht notwendig.

Falls Sie noch keinen Edupool-Zugang haben gibt es hier das Anmeldeformular für einen Edupool-Zugang als PDF-Datei

Diese Funktionen bietet Jitsi-Meet

Videokonferenzen – Jitsi-Meet ermöglicht Videochats oder Audiochats mit einem oder mehreren Kommunikationsteilnehmern

Bildschirmfreigabe, Screen-Sharing – Durch die Freigabe des Bildschirms können Sie anderen Teilnehmerinnen Inhalte wie Präsentationen, Dokumente oder beliebige Fensterinhalte zeigen.

Chat – Jitsi-Meet verfügt über eine integrierte Chat-Funktion. Damit können Sie Kommentare, Fragen, Antworten synchron mit allen Konferenzteilnehmerinnen teilen.

Was wird für die Nutzung benötigt?

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich, um Jitsi-Meet zu nutzen?

Webcam – Für die Videoübertragung benötigen Sie ein Endgerät mit einer Webcam. Diese kann integriert sein (Tablet, Laptop, Smartphone) oder muss per USB an das Endgerät angeschlossen werden.

Software – Sie benötigen einen Webbrowser mit WebRTC-Unterstützung wie Google Chrome oder einen anderen Chromium basierenden Browser.

Zugangdaten – Sie benötigen einen Benutzerzugang für Edupool des KMZ Waldshut: Als Lehrer/-in des Landkreises Waldshut können Sie unsere umfangreiche Medienrechercheplattform Edupool kostenlos für den Download und das Streaming von Medien und die Kommunikation mit Videokonferenzen im schulischen Kontext nutzen.

Ich habe noch keine Zugangsdaten! – Beantragen Sie bitte einen Lehrer-Account (Siehe Informationen unten!)
Link auf unserer Homepage: www.kreismedienzentrum.landkreis-waldshut.de (Klick auf „Edupool“!)

Jitsi-Meet im schulischen Netzwerk

Organisatorisch-technische Informationen – Im Schulnetzwerk werden durch die Firewall häufig die Ports TCP-443 (HTTPS) und UDP-10000 (Video Stream) ausgeschaltet. Bitten Sie ihren zuständigen Admin, diese Ports freizuschalten.

Browserwahl – Jitsi funktioniert ausschließlich mit dem Chrome bzw. Chromium Browsern. Bitte weisen Sie Ihre Teilnehmerinnen im Vorfeld darauf hin.

Schlechte Verbindung – Bei schlechter Verbindungsgeschwindigkeit bzw. Bild- und Tonstörungen kann durch das Ausschalten der Kamera bei den Teilnehmerinnen eine deutlich stabilere Konferenz abgehalten werden.

Tipp 1 Am besten soll lediglich der sprechende Konferenzteilnehmer Kamera und Mikrofon ein- bzw. nach Beenden des Beitrags wieder ausschalten.

Tipp 2 Um größeren Schwierigkeiten vorzubeugen ist es ratsam beim Beenden der Sitzung den roten Button »Verlassen« in der Mitte (Symbol Telefonhörer) zu drücken.

Tipp 3 Der Initiator einer Jitsi-Konferenz sollt diese auch wieder schließen – ansonsten besteht die Gefahr der Weitergabe von Administrationsrechten an verbleibende Teilnehmer.

Anleitungen, Videos